Das sind die besten Reisepodcasts im November 2020

Bester Reisepodcst 2020 - Welttorunee

Update 6. Oktober Das Coronavirus zerstört auch im Winter sämtliche Urlaubsträume in fernen Ländern. Statt Kokosnüsse in der Hängematte zu schlürfen, gibt es nun - wenn es der zweite Lockdown zulässt  "Urlaub vor der Haustür". Gut, wenn es in der bunten Podcast-Welt auf iTunes, Spotify und Co. einige Reisepodcasts gibt, die einen zumindest gedanklich mit auf Reisen nehmen. Viele sind gemacht von Reisejournalisten, Radiomoderatoren oder Weltreisenden. Manche plaudern in ihren Reise-Folgen munter vor sich hin. Andere haben Interviewgäste am Mikrofon oder geben Tipps. Doch was ist der beste Reisepodcast im November 2020? Wir haben hier eine Übersicht mit den besten Reisepodcasts erstellt, wie man mit Podcasts das Fernweh trotz Corona stillen kannst.

Die besten Reisepodcasts im November 2020
    Add a header to begin generating the table of contents

    Der beste Reisepodcast im November 2020
    Welttournee - der Reisepodcast

    Wie lange? 20 - 30 min.
    Wo? Website vom Podcast
    Spotify | iTunes | AudioNow | Deezer | Youtube / LIVE

    Worum geht's im Reisepodcast? Adrian und Christoph haben zusammen schon über 100 Länder bereist. Alles mit kleinem Budget und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Das Ganze machen sie ohne Aussteiger oder professionelle Reiseblogger zu sein. Pro Folge wird ein Land behandelt. Darunter auch ausgefallene Destinationen. Es geht nach Tschernobyl in der Ukraine. Mit dem Fahrrad an Taiwans Küste entlang oder tief in den Dschungel nach Guatemala. Für den Sommer 2020 stehen Episoden über Deutschland und den Nachbarländern auf dem Plan. Frei nach dem Thema "Urlaub vor der Haustür" geht es da mal nach Niedersachsen, ins Weserbergland oder in die Schweiz. Unser Tipp für als bester Reisepodcast im November.

    Empfohlen von der Süddeutschen Zeitung und von Apple als "Podcastshow des Jahres 2019" ausgezeichnet. Inzwischen sind die zwei Podcaster auch live unterwegs und bringen ihren Reisegeschichten auf der Bühne zum Besten, wenn Corona nicht gerade die Tour verhindert.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Normalo-Reisende, die Inspiration zum Land suchen, einfach über ein fernes Land unterhalten werden wollen und ebenfalls mit 30 Tagen Urlaub auskommen müssen. Hoher Entertainment-Faktor.

    Der beste Reisepodcast:
    Traveloptimizer

    Wie lange?: 30 - 60 min.
    Wo?: Website zum Podcast

    Worum geht's? Ein Pärchen ist auf dem Weg um die Welt. Nina und Tom erzählen in ihrem Reisepodcast über die großen und kleinen Touren und wie man sie selbst nachmachen kann. "Wir sind viel unterwegs, versuchen dem Alltag so oft wie möglich zu entfliehen und Abenteuer zu erleben", so die beiden Reisefans. Mit Reisetipps, Routen, Fakten und richtigen Planungslisten machen sie es den Hörern einfach, die Reisen nachzureisen. Immer wieder kommen andere Reisende von kleinen und großen Reiseblogs zu Wort und berichten von ihren Geschichten.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Reiselustige die entweder in Erinnerungen schwelgen wollen oder sich bei Interviews mit Reisefans unterhalten lassen wollen. Bei Instagram gibt es zudem immer unterhaltsame Fotos und Videos der beiden.

    Der Podcast Newsletter

    Die besten Reisepodcasts als Newsletter

    Einmal im Monat gibt es Infos zu den besten Reisepodcasts. Keine Werbung oder anderen Blödsinn.

    Der beste Reise Podcast:
    Off The Path

    Wie lange?:  60-80 min.
    Wo?: Website zum Podcast

    Worum geht's? Deutschlands berühmtester Reiseblogger, Sebastian Canaves, versucht interessante Gäste zu interviewen und berichtet selbst von seinen Abenteuern. Seine Gäste erzählen dabei, wie sie als blinde Passagiere auf Güterzügen durch die USA gereist sind oder mal mit dem Fahrrad durch Osteuropa gereist sind. Der Host weiß wovon er spricht. Laut eigener Aussage hat er in zehn Ländern gelebt und mehr als 100 bereist.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Generation Instagram und Fans der Interview-Art #wanderlust.

    Der beste Reise Podcast:
    Gate7

    Wie lange?:  60 - 90 min.
    Wo?: Website zum Podcast

    Worum geht's? Im Gate7-Reisepodcast dreht sich alles um die Themen Fernweh und Fotografie. Der Journalist Kai Behrend hat bereits seit 2016 den Reisepodcast und klärt dort über die besten Fotografie-Tipps auf. Hier berichten andere Fotografie- und Reisebegeisterte von besonderen Fotoreisen, Projekten und Abenteuern an fernen Orten.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Neben der Unterhaltung gibt es bei Gate7 noch etwas zu Fotografie zu lernen. Die perfekte Symbiose.

    Der beste Reise Podcast:
    Weltwach

    Wie lange?:  60 - 90 min.
    Wo?: Website zum Podcast

    Worum geht's? Erik Lorenz interviewt in seinem Podcast berühmte Reisende. Dabei wechseln sich Buchautoren mit Reise-Legenden wie Reinhold Messner ab. Weltwach entstand, um Menschen unterschiedlichster Art zusammenzubringen, die ihre Faszination für das Reisen miteinander teilen wollen. Inzwischen ist der Reisepodcast eine bunte Mischung an Geschichten. Lorenz ist zum ebenfalls live unterwegs und interviewt seine Gäste auf der Bühne. Auch ihn erwischte die Absage der Tour durch das Coronavirus, kein Problem, so werden die Veranstaltungen fix per Instagram gestreamt oder in den Herbst verschoben.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Interview Fans, die Spaß an gut gemachten Interviews zum Thema Reise haben. Hohe Qualität, tolle Gäste und inzwischen auch mit englischem Ableger. Unter "Unfolding Maps" gibt es gewohnte Qualität auch auf Englisch.

    Der beste Reise Podcast:
    Backpack Stories Podcast – Geschichten von Backpackern, Reisen und Abenteuern

    Wie lange?:  30 - 60 min.
    Wo?: Website zum Podcast

    Worum geht's? Carla Vollert, besser bekannt unter dem namen Carla Fernweh sammelt in ihrem Reisepodcast Geschichten aus aller Welt. Frei nach dem Motto: "Mit Rucksack los - mit Geschichten zurück". Carla machte übrigens aus der Corona-Not eine Tugend. Kurzum gründete sie die Backpack Stories TV. In verschiedenen Online-Reisevorträgen kann jeder sein Fernweh stillen - ein Vortrag kostet rund 4 Euro.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Auch hier kommen Interview Fans voll auf ihre Kosten. Die Interview-Gäste sind oft auf der Reiseblogger-Szene und haben viel zu erzählen.

    Der beste Reisepodcast aus der Schweiz 🇨🇭
    Reisegeflüster

    Wie lange?:  20 min.
    Wo?: Spotify

    Worum geht's? Auch in der Schweiz geht es ums Reisen. Anabel, Mara und Seraina verraten, welche schönen Ecken es bei den Eidgenossen zu entdecken gibt.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Reisefans, die nicht nur in Corona-Zeiten einen Urlaub bei den Nachbarn verbringen wollen. Kenntnisse in Schweizerdeutsch sind von Vorteil.

    Der beste Reisepodcast aus Österreich 🇦🇹
    Der Urlaubsguru Podcast

    Wie lange?:  20 - 30 min.
    Wo?: Urlaubsguru

    Worum geht's? Der Reise-Podcast aus Österreichs hat oft verschiedenste nationale Gäste, die ihre Erfahrungen rund ums Thema Urlaub teilen. Interviewt werden diese von Daniel Frick und den Urlaubsguru-Redakteuren Katharina Czejka und Robin Mühlen.

    Für wen ist der Reisepodcast geeignet? Urlaub in Österreich ist nicht nur im Winter cool. Wer mehr erfahren will, holt sich Informationen direkt von den lokalen Experten.

    Alles klar soweit? Wenn nicht haben wir hier noch ein paar Fragen rund ums Thema Reisepodcast und Co. für dich beantwortet.

    Was ist der beste Reisepodcast?

    Viele Medien wie die Süddeutsche oder der Spiegel empfehlen den Reisepodcast "Welttournee". Adrian und Christoph plaudern authentisch von ihren Reisen und wie man sie mit 30 Tagen Urlaub im Jahr schafft ohne Aussteiger oder Reisejournalisten zu sein. Den Reise Podcast gibt es auf allen bekannten Plattformen und der offiziellen Website.

    Was ist eigentlich ein Podcast?

    Ein Podcast ist eine Art Radiosendung im Internet, die immer wieder kostenlos und zeitunabhängig anhörbar ist. Bekannte Plattformen sind iTunes, Spotify oder Youtube. Dort gibt es Podcasts zu verschiedensten Themen. Viele sind von Prominenten gemacht, einige berichten von aktuellen Nachrichten und andere erzählen von Hobbys, so auch diese Reisepodcasts die wir vorstellen.

    Welche Arten von Reisepodcasts gibt es?

    Viele Reisepodcasts sind als Interview aufgebaut. So fragt der Moderator (oder die Moderatoren) seine Gäste nach dem jeweiligen Land aus. Da entstehnen dann schonmal lustige Berichte über eine Reise nach Portugal, Vietnam oder Nicaragua. Manche sind Berichte von Reisen durch Europa. Andere sind eine Art Hörspiel. Andere Podcasts wie der Welttournee Reisepodcast haben zudem noch ein Unterhaltungselement und präsentieren das Land subjektiv aber dennoch mit einer gewissen Ernsthaftigkeit.

    Kann man Werbung im Reisepodcast schalten?

    Informiere dich über die Möglichkeiten von Podcast Werbung.

    Wo findest man den besten Reisepodcast?

    So ziemlich jeden findet man auf den gängigen Podcast Plattformen wie iTunes und Spotify. Manche haben zudem einen Youtube-Kanal. Teilweise auch Social-Media Auftritte bei Instagram oder Facebook. Manche nutzen die Story Funktion bei Instagram, um ihren Podcast anzuteasern. Andere laden ihren Podcast auch bei Soundcloud hoch. Es gibt viele Möglichkeiten, sich den Urlaub für die Ohren auf sein Gerät nach Hause zu holen.

    Wo kann ich Reisepodcasts hören?

    Die meisten Nutzer hören die Podcasts über das Smartphone. Auf Apple Handys ist die Podcastapp schon vorinstalliert. Dort kann man einfach nach seinem Lieblingsthema suchen und bekommt dann die passenden Podcasts angezeigt. Auch auf Android Handys läuft es ähnlich. Es gibt mit Google Podcast eine große Plattform. Overcast hat ebenfalls viele Nutzer. Auch am Rechner zuhause kann man die Podcast hören. Viele nutzen dafür Youtube oder Soundcloud.

    Habt ihr auch Empfehlungen für andere Podcast?

    Ja, schau in unserer Rubrik "Die besten Podcasts 2020" vorbei

    Über Welttournee - der Reisepodcast

    Adrian und Christoph kennen sich seit der Schulzeit und sind seitdem auf Welttournee. Zusammen haben sie schon über 100 Länder bereist. Das Besondere: Beide haben im echten Leben einen normalen Job und müssen mit ihren 30 Urlaubstagen auskommen. Sie sind keine Aussteiger oder Profi-Welttreisende. In den Folgen vom Reise-Podcast gibt es unterhaltsame Geschichten zu den Ländern oder Reisezielen und die Gewissheit, dass auch mit kleinem Budget große Abenteuer möglich sind. Die beiden sind neben dem Reisepodcast auch mit ihrem Live Podcast unterwegs. Die Folgen vom Reisepodcast gibt es auf allen bekannten Podcast-Plattformen:

    Folge uns,wo(hin) du willst

    Spotify Icon Welttournee - der Reisepodcast
    iTunes Icon - Welttournee - der Reisepodcast
    Deezer Icon - Welttournee - der Reisepodcast
    YouTube Icon - Welttorunee - der Reisepodcast
    Google Podcast Welttournee - der Reisepodcast
    Welttournee Instagram Logo
    Scroll to Top