Die besten Tipps für ein Wochenende in Bremen gibt es im Bremen Podcast

von Christoph Streicher und Adrian Klie

Christoph Streicher und Adrian Klie Experten für Podcast Werbung

In Gedanken nach Bremen reisen? Das geht, mit uns! Aber Vorsicht, wenn ihr unsere Bremen Geheimtipps lest oder besser gesagt im Bremen Podcast hört, dann wünscht ihr euch danach nichts sehnlicher, als schnell die Koffer zu packen und hinzudüsen. Ein Wochenende in Bremen kann alles sein – kulinarischer Hochgenuss, Inspiration in den vielen tollen Kunsthäusern der Stadt sammeln oder am Wasser sitzen und die Schiffe beobachten. Der Bremen Urlaub ist, was ihr draus macht. Damit ihr eure Reise umfassend durchdenken könnt, haben wir euch unsere Bremen Insider Tipps zusammengestellt. Perfekt für die Planung oder zum Träumen. Zudem gibt es noch den Bremen Podcast hier zum Anhören oder auf allen bekannten Podcast-Plattformen.

Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents

    Insider Tipps im Bremen Podcast

    In Bremen in Bremen das lässt es sich gut leben, heißt es in einem Lied über die Stadt. Auch wenn ihr nicht direkt hinziehen wollt, könnt ihr in der Stadt für ein verlängertes Wochenende viel erleben. In der neuen Folge vom Reisepodcast verraten wir, was es zu sehen gibt und haben echte Inside Tipps. Denn Adrian hat lange Zeit in Bremen gelebt und plaudert aus dem Nähkästchen. Bremen ist nämlich eine der Städte, die in Deutschland, vielleicht auch in Europa, am meisten unterschätzt wird. „Das hätten wir so nicht gedacht“, ist ein häufiger Satz den man hört, wenn man von einer Bremen Reise zurückkommt. In der neuen Folge vom Reisepodcast nehmen wir euch deshalb mal digital mit in die Hansestadt. Macht es wie die Stadtmusikanten und verbringt ein Wochenende in der Stadt (oder bleibt auch gerne länger da).

    bremen podcast gasse

    Die besten Tipps für die Hansestadt

    Es geht ins Viertel - das übrigens wirklich so heißt. Wir klären auf, was ein „Rollo“ in Bremen ist und warum es euch an gewissen Stellen retten kann und verraten, warum die Neustadt zum „In-Viertel“ wird. 

    Zudem gibt es wunderbare Touren ins Grüne. Der Werdersee ist Norddeutschlands größtes Outdoor-Fittnesscenter und an der Schlachte lässt sich nach dem Sport entspannt. Zudem gibt es einen Überblick über die verschiedensten Events in der Stadt, die man bei einer Reise wunderbar erleben kann. Gerade jetzt im Sommer ist die Breminale am Osterdeich der Treffpunkt. Beim Bremer 6-Tage-Rennen stehen die Fahrradfahrer im Mittelpunkt und der Freimarkt ist sowas wie die fünfte Jahreszeit. Zudem gibt es da noch diesen Fußall-Verein, den wir als glühende 96-Fans natürlich mit gewisser Distanz betrachten, dennoch ist ein Spiel ein Highlight, wenn sich eine ganze Stadt für 90 Minuten nur um eine Sache kümmert - spannend auch für Nicht-Fußball-Fans. 

    Die Bremen Reisetipps als Podcast

    Mehr als ein Zwischenstopp vorm Strandurlaub

    Bremen ist bekannt dafür, einer der aufgeschlossenen und gastfreundlichsten Orte des Landes zu sein, mit einer Atmosphäre, die eine gute Balance zwischen Stil, Bodenständigkeit und gutem Leben findet. All das könnt ihr bei eurer Bremen Reise erleben. Die Natur ist hier nie weit, aber Bremen ist noch besser bekannt für seinen märchenhaften Charakter, das einzigartige Viertel und eine durchaus interessante Fußballmannschaften. Es ist auch eines der führenden Standorte in Wissenschaft und Technologie in Europa und beherbergt den Hauptsitz von Airbus Defence  und ein bedeutendes Werk von Mercedes Benz. Bremen ist bevölkerungsreicher als Hannover und reiht sich als elftgrößte Stadt Deutschlands ein. Es fühlt sich aber ganz im Gegenteil an und bietet einen entspannten, gemächlichen Lebensstil. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man einige pulsierende Viertel mit feinen Restaurants und lustigen Bars, einem lebhaften Unterhaltungskalender, einer Auswahl an ausgezeichneten Museen und einer schönen Altstadt. Im Bremen Podcast berichten wir in rund 40 Minuten von all diesen Highlights.

    Bremen Sehenswürdigkeit: Der Marktplatz

    Der Mittelpunkt Bremens ist sicherlich der Marktplatz, auf dem sich auch das Rathaus und die Rolandstatue befinden. Zwei absolute Highlights in Bremen, die bei eurer Reise durch die Weserstadt nicht fehlen dürfen.

    Das Rathaus ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ihr könnt Führungen buchen, um das schöne Innere zu sehen. Es ist vielleicht eines der schönsten Rathäuser Deutschlands. Links neben dem Rathaus stehen die weltberühmten Bremer Stadtmusikanten – das wohl bekannteste Wahrzeichen. Auch diese Jungs und Mädels wollten eigentlich nur ein Wochenende in Bremen verbringen - am Ende sind sie recht lange geblieben. Manche Leute sind etwas enttäuscht, weil die Musikanten kleiner sind als erwartet. Es ist leicht, sie zu übersehen. Wenn ihr BEIDE Füße des Esels berührt, könnt ihr euch was wünschen.

    Ab in den Petersdom im Bremen Podcast

    Rechts neben dem Rathaus befindet sich der 1200 Jahre alte Petersdom - der hat allerdings nichts mit dem Petersdom in Rom zu tun. Der Eintritt ist frei und der Turmbesuch kostet nur 1€. Die Rolandstatue steht auf dem Platz davor, ist Beschützer der Stadt und zählt zu den UNESCO-Welterbestätten. 

    bremen reisepodcast welttournee

    Bremen Sehenswürdigkeit: Böttcherstraße

    Die charmante mittelalterliche Gasse wurde in den 1920er Jahren auf Betreiben des Kaffeehändlers Ludwig Roselius in ein Paradebeispiel meist expressionistischer Architektur verwandelt. Seine roten Backsteinhäuser haben einzigartige Fassaden, skurrile Brunnen, Statuen und ein Glockenspiel; viele haushandwerkliche Geschäfte und Kunstmuseen. Auffälligstes Merkmal ist das goldene Lichtbringer-Relief von Bernhard Hoetger.

    Im Bremen Podcast geht es auch ins Schnoorviertel

    Dieses Labyrinth aus engen, verwinkelten Gassen war einst das Fischerviertel und später ein Rotlichtviertel. Heute befinden sich in den Häuschen in Puppenhausgröße Boutiquen, Restaurants, Cafés und Galerien. Obwohl es hauptsächlich auf Touristen ausgerichtet ist, gibt es einige schöne Ecken, die ihr bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden können.

    Wer danach noch mehr Bremen-Feeling haben möchte, findet auf den offiziellen Seiten viel Inspiration.

    Bei InstagramBei FacebookBei YouTube | Oder auf der offiziellen Website

    Diese Reisepodcast Folge entstand mit freundlicher Unterstützung vom Bremen Tourismus. Unsere eigenen Eindrücke und unsere Meinung sind davon unbeeinflusst.

    Fragen über Fragen zum Reisepodcast

    Ihr habt reingehört und wollt noch ein wenig mehr über den Reisepodcast Welttournee erfahren? Wir haben die wichtigsten Fragen beantwortet.

    Über Welttournee - der Reisepodcast

    Die Apple Podcast-Show des Jahres 2019

    Adrian und Christoph kennen sich seit der Schulzeit und sind seitdem auf Welttournee. Zusammen haben sie schon über 100 Länder bereist. Das Besondere: Beide haben im echten Leben einen normalen Job und müssen mit ihren 30 Urlaubstagen auskommen. Sie sind keine Aussteiger oder Profi-Welttreisende. In den Folgen vom Reise-Podcast gibt es unterhaltsame Geschichten zu den Ländern oder Reisezielen und die Gewissheit, dass auch mit kleinem Budget große Abenteuer möglich sind. Die beiden sind neben dem Reisepodcast auch mit ihrem live Podcast unterwegs. Die Folgen vom Reisepodcast gibt es auf allen bekannten Podcast-Plattformen:

    Scroll to Top